Bewirtschaften

Das Bewirtschaften einer Streuobstwiese ist nicht nur ein Naturerlebnis, sondern auch ein Ersatz für das Fitnessstudio. Denn das Paradies ist von Menschenhand entstanden und weiterhin auf Menschenhand angewiesen.

Im Jahresverlauf fallen allerlei Arbeiten auf der Streuobstwiese an.

Wiesenpflege

Wiesenpflege

Eine Streuobstwiese besteht nicht nur aus Bäumen, sondern auch aus dem Unterwuchs. Die blütenreichen Wiesen sind ein wahrer Reichtum, brauchen aber auch eine besondere Pflege.

Weiter lesen...
Baumpflege

Baumpflege

Um dem Obstbaum ein langes und gesundes Leben und Ihnen eine regelmäßige und reiche Ernte zu garantieren, müssen junge Bäume richtig „erzogen“ und erwachsene Bäume richtig „gepflegt“ werden.

Weiter lesen...
Frisch gebackener Wiesenbesitzer - was nun ?

Frisch gebackener Wiesenbesitzer - was nun ?

Sie sind "Neu-Wiesenbesitzer" und fragen sich wie es nun weiter geht? Nachfolgend erhalten Sie einen kleinen Überblick über die Tätigkeiten, die im Verlaufe eines Jahres auf Ihrer Obstbaumwiese zu tun sind. Zudem viele weiterführende Adressen, Links, Kontakte uvm. Schauen Sie einfach rein ! 

Weiter lesen...
Von "Arbeitssicherheit" bis "Pachtvertrag"

Von "Arbeitssicherheit" bis "Pachtvertrag"

Egal ob verkaufen oder verpachten - wenn eine Streuobstwiese in neue Hände kommt, gibt es das eine oder andere zu beachten. Hier finden Sie die wichtigsten Stichpunkte im Überblick

Weiter lesen...
Maschinenverleih & Schnittgutsammlung

Maschinenverleih & Schnittgutsammlung

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Schnittgutsammlung und Listen über Leihstationen benötigter Maschinen.

Weiter lesen...
Mundraub? Nein Danke!

Mundraub? Nein Danke!

Die Bewirtschaftung einer Streuobstwiese macht viel Freude, aber auch viel Arbeit. Daher ist es sehr ärgerlich, wenn andere die Früchte dieser Arbeit – im Wortsinne – ernten. Alternativen dazu, finden Sie hier.

Weiter lesen...

Veranstaltungen

Alle Infos zu alktuellen Veranstaltungen im Streuobstparadies finden Sie hier mehr...