Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Ausstellung: „Auch … hätte einen Davidstern getragen“

Beschreibung

Die ausgestellten Portraits von Wilfried Saur zeigen jüdische Frauen und Männer, die das kulturelle Leben ihrer Zeit prägten, deren Werke bis heute Einfluss nehmen.

Die Bilder sind auf Zeitungsseiten entstanden, mit Collagen und Zeilen aus den Werken der Portraitierten. Weiße Acrylgrundierung und flüchtige Zeichnung machen Reste der Zeitungstexte sichtbar, die mit den Portraitierten in Beziehung stehen. Der gelbe Davidstern, Symbol von Erniedrigung, Ausgrenzung, Ausrottung, ist in diesen Bildern kein Stigma, er begleitet den Zyklus als

Details »

https://www.vhs-tuebingen.de

Veranstaltungsort

Volkshochschule Tübingen

Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Eintritt

ohne Gebühr

  • wetterunabhängig

Karte

Veranstalter

Volkshochschule Tübingen
Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

info@vhs-tuebingen.de

Informationen zum Ort/Veranstalter:
Ausstellung findet in der Cafeteria der VHS.


Die Ausstellung findet in Kooperation mit dem Lern- und Dokumentationszentrum Nationalsozialismus Tübingen statt.

Sie ist Teil des Projektes "Jüdische Lebensentwürfe in Deutschland vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart" und ist gefördert durch #2021JLID - Jüdisches Leben in Deutschland e.V. aus Mitteln des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat.

Quelle: Bürger- und Verkehrsverein Tübingen e.V.

Was Sie auch interessieren könnte