Ziele

Das Schwäbische Streuobstparadies – Traumlandschaft und Aufgabe

Die einmalige Landschaft des Streuobstparadieses ist zunehmend durch Nutzungsaufgabe bedroht. Die Bewirtschaftung ist mühsam und die sinkenden Erzeugerpreise lohnen oft die viele Mühe nicht. Die Tatsache, dass es hier eine Streuobstlandschaft der Superlative gibt, ist in der Bevölkerung und bei Gästen kaum bekannt. Noch ist das Streuobstparadies die größte Streuobstlandschaft in Mitteleuropa, aber in den letzten 50 Jahren sind die Streuobstbestände um die Hälfte zurückgegangen.

Wir wollen dafür sorgen, dass dies nicht das Ende des Paradieses ist!

Das übergeordnete Ziel des Vereins Schwäbisches Streuobstparadies ist der Erhalt und die Vermarktung der größten zusammenhängenden Streuobstlandschaft Mitteleuropas. Wir nutzen hierzu die vielen bestehende Kompetenzen, Netzwerke und Aktivitäten unserer Vereinsmitglieder und führen sie  konsequent zusammen, um Synergien zu nutzen.

Die Aufgaben des Vereins sind:

Marketing & Tourismus:

  • Bewusstseinsbildung nach außen und innen
  • Entwicklung touristischer Leitprodukte
  • Bündelung bestehender Angebote zu neuen Streuobst-Erlebnisrouten
  • Entwicklung buchbarer Angebote für Touristen von Nah und Fern
  • Qualitätsverbesserung der bereits bestehenden Angebotspalette
  • Vermarktung des Streuobst

Bewirtschaftung, Naturschutz & Vermarktung

  • Weiterentwicklung und Vermarktung von Streuobstprodukten
  • Qualitätsverbesserung
  • Schaffung eines Mehrwerts für die Streuobstwiesen-Bewirtschafter
  • Fortbildungsangebote für Profis und Laien
  • Nachwuchsförderung
  • Maßnahmen zum Erhalt des Streuobstbaus und zur ökologischen Verbesserung

Veranstaltungen

Alle Infos zu alktuellen Veranstaltungen im Streuobstparadies finden Sie hier mehr...
Wie wir auf Paradies kommen? Schauen Sie doch einfach den Film!