Endlich fertig: Großes Einweihungsfest zur Eröffnung des Streuobstinformationszentrums

Der Löwensteinplatz auf dem Gelände der ehemaligen Textildruckerei Pausa war rappelvoll, als am Sonntag nachmittag um 15:00h die feierliche Einweihung des Streuobst-Infozentums in den Räumlichkeiten der ehemaligen Kantine statt fand. 

Nachdem Geschäftsführerin Maria Schropp alle Anwesenden begrüßt hatte und einen kurzen Rückblick über den Werdegang während der Umbauarbeiten der ehemaligen Kantine der Pausa gegeben hat, ergriffen nacheinander Mössingens Oberbürgermeister Michael Bulander, Tübingens Landrat Joachim Walter und Ministerialdirigent Joachim Hauk, vom Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, nacheinander das Wort, um die Bedeutung der Kulturlandschaft Streuobst und das Entstehen des Infozentrums zu betonen und zu würdigen. Im Anschluss erfolgte unter großem Applaus die Schlüsselübergabe durch die beteiligten Architekten von "Ernst Quadrat" und "Mehl Architekten" an die neuen Hausherren - den Verein Schwäbische Streuobstparadies e.V. und AiS - Arbeit in Selbsthilfe als Betreiber des Pausa Cafes. Nach einem Rundgang durch die Ausstellung konnten alle Besucher sich noch an den Köstlichkeiten aus der Küche des Cafe Pausa erfreuen und mit einem Seccos - wahlweise auch Alkoholfrei - auf den gelungenen Umbau anstoßen.

Draußen ging es seit 11 Uhr morgens bereits munter weiter, denn ein Regionalmarkt mit 15 Ständen bot alles was das Herz begehrt: Von "Kartoffel-Locken" über Wildschweinbratwurst bis zu leckeren Streuobst-Chutneys und hochprozentigen Destillaten war alles dabei und so war der Löwensteinplatz bis abends um 18 Uhr gefüllt mit begeisterten Besuchern.

Ein paar Bilder des gelungenen Tages finden Sie hier: