Aufbau-Seminar "Sortenkunde"

Dieses Aufbauseminar richtet sich an Teilnehmer, die bereits das 2-tägige Seminar zur Sortenbestimmung absolviert haben, sowie an Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen. Das Seminar vermittelt vertiefende Einblicke zu jährlich wechselnden pomologischen Aspekten. Nach praktischen Übungen auf der Streuobstwiese mit Probenentnahme und Bestimmungsübungen zur Wiederauffrischung, werden jährlich wechselnde Schwerpunktthemen gemeinsam bearbeitet.

Ziel des Aufbauseminares ist es, das bereits erworbene Wissen aufzufrischen und zu festigen und in jährlich wechselnden Themen interessante Aspekte der Pomologie intensiver zu thematisieren. Die praktischen Bestimmungsübungen kommen dabei natürlich nicht zu kurz. In diesem Jahr werden u.g. Themen Schwerpunkte des Aufbauseminars sein.

Vormittags: Mostbirnen – Erkennen, unterscheiden und verwenden

Nachmittags: Verwechslergruppe Welschisner Äpfel

Die Obstwerkstatt im Streuobstinformationszentrum in Mössingen bietet den idealen Rahmen um sich zusammen mit Referent Markus Zehnder den Themen zu nähern. Jeder Teilnehmer erhält Seminarunterlagen zu diesen Themen, die der dazugehörigen Seminarmappe gesammelt werden können. Die notwendige Bestimmungsliteratur („Farbatlas alte Obstsorten“, Ulmer Verlag) ist bitte unbedingt selber mitzubringen. 

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der unten stehende Ausschreibung.

Stellenangebote / Praktika

Stellenangebote / Praktika

Hier finden Sie weitere Stellenangebote und Praktika.