Naturzertifikate - Frisches Geld für Streuobstwiesen

Der Wert einer Streuobstwiese?! Ein Gewinn für alle

Streuobstwiesen sind Hotspots biologischer Vielfalt und damit sehr wertvolle Lebensräume. Leider werden zahlreiche Wiesen nicht mehr ausreichend bewirtschaftet. Die notwendige Finanzierung fehlt. Obstbäume verkümmern und die Wiesen befinden sich in einem schlechten Zustand. Am Ende verschwinden sie ganz und mit ihnen ein wichtiger Lebensraum für Mensch und Tier.

Die Streuobstwiesen brauchen uns! Daher entwickelt Nationale Naturlandschaften e.V. - der Dachverband der Nationalparks, Biosphärenreservate, Naturparks etc. Deutschlands - u.a. zusammen mit dem Schwäbischen Streuobstparadies e.V. und weiteren Projektbeteiligten, so genannte Naturzertifikate. Umweltbewusste Unternehmen und naturverbundene Privatpersonen können diese Zertifikate erwerben und finanzieren auf diese Weise den Erhalt einer der wertvollsten Landschaften unserer Heimat. Die Zertifikate, die zusammen mit Wissenschaftlern des Instituts DUENE e.V. erstellt wurden, bescheinigen die langfristige und ökologische Sicherung einer Streuobstwiese. Für die Eigentümer oder Pächter der Streuobstwiesen, die nachhaltig und ökologisch bewirtschaften, bedeutet das Zertifikat eine Anerkennung ihrer Arbeit und neue, zusätzliche Einnahmequellen die langfristig gesichert sind.

So können sich auch noch unsere Kinder und Enkelkinder weiter an den Streuobstwiesen erfreuen und von biologischer Vielfalt, sauberem Trinkwasser, fruchtbaren Böden und einem wertvollen Genpool profitieren!

Das Vorhaben von Nationale Naturlandschaften e.V. "Inwertsetzung von Klima- und Naturschutzvorhaben in den Nationalen Naturlandschaften" wird im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit MItteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.

Nationale Naturlandschaften e.V. ist Träger der zertifiziertem Streuobstwiesenprojekte im Biosphärengebiet Schwäbische Alb, das Schwäbische Streuobstparadies e.V. führt es im Namen von Nationale Naturlandschaften durch.

Seien Sie dabei: Wenn Sie eine Streuobstwiese im Bereich des Biosphärengebietes Schwäbische Alb besitzen, freuen wir uns auf Ihre Unterstützung. Bringen Sie Ihre Flächen in das Projekt ein und helfen Sie uns, einen innovativen und vertrauenswürdigen Standard für Biodiversität zu entwickeln.

Weitere Informationen zum Projekt "Naturzertifikate" finden Sie in der Infobroschüre, die zum download für Sie bereit steht und auf der Homepage von Nationale Naturlandschaften e.V..

Interessierte Unternehmen und/oder Privatpersonen, die in den Naturschutz vor der Haustüre investieren möchten, setzen sich bitte mit Nationale Naturlandschaften e.V. in Verbindung oder mit der Geschäftsstelle des Schwäbischen Streuobstparadieses.

Die Coca-Cola Foundation unterstützt das von Nationale Naturlandschaften e.V. in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Streuobstparadies getragene Naturschutzprojekt zum Erhalt der Streuobstwiesenlandschaft.